Celia-Susalotte

mein Nähherz hat ja zwei besondere Schwächen: Lillestoffe + Schnitte von der lieben Susann von Nähkind.

Die Schnitte von Susann nähe ich ja rauf und runter und bin immer wieder aufs neue begeistert. Und meine Lillestoffliebe brauche ich ja eigentlich gar nicht erwähnen.

So und wie wäre es denn nun mal mit einem kleinen Experiment:

Nähkind-Stoff und Lillestoff-Schnitt??? also einfach mal getauscht.. 😉

Susann hat sich getraut ihr erste Eigenproduktion auf den Markt zu bringen. In der heutigen Zeit vielleicht ja nichts mehr besonderes, aber ein paar Besonderheiten gibt es trotzdem. Das Design, welches sie selbst gezeichnet hat, wurde auf einem schweren Viskosejersey gedruckt. Der Stoff ist schön griffig, hat aber trotzdem einen wunderbaren Fall und ist somit geeignet für viele Projekte die weich fallen sollen. Also keine Angst vorm Vernähen, er lässt sich sehr einfach verarbeiten.

Celia wirkt sehr edel, auf den ersten Blick dachte ich der Stoff ist bestickt. Also falls ihr euch ein schickes Teilchen nähen wollt ist das bestimmt eine tolle Option.

Beim Schnitt habe ich zu der Susalotte von Lillestoff gegriffen. Mein erster Gedanke war: ein flatterige Hose.

Und da der Culotte-Trend weiterhin sehr angesagt ist, musste ich das einfach machen.

  

 

ich habe mich für die Version mit Bindeband entschieden (leicht verlängert).

  

Dazu habe ich mir ein einfaches Basic genäht.

Ich bin so happy mit diesem Outfit, ab und zu muss einfach mal ein wenig Abwechslung in den Kleiderschrank.

**Werbung**

Stoff:

Viskosejersey Celia von Nähkind

Baumwolljersey + Wäschegummi ebenfalls aus dem Nähkind-Shop

 

Schnitte:

Susalotte von Lillestoff

Vivienne von Elsterglück

 

Verlinkt zu Rums

 

 

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

  1. Hmmm, so schön! Ich mag beide Schnitte sehr, obwohl ich noch keinen davon selbst genäht habe. Aber immer wieder ziehen sie mich an.
    Gibt es die Möglichkeit, Deine Fotos noch zu vergrößern? Ich sitze manchmal wie neu Eule bei Tag davor und versuche herauszufinden, wie Du den Schnitt verarbeitet hast *grins*
    VLG Stef

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.