Ein sommerlicher Seebär

Eine Woche Urlaub auf dem Bauernhof. Mitte Mai, und der Frühling ist dieses Jahr ziemlich unberechenbar.

Also was darf alles rein ins Köfferchen??

Kann man überhaupt von Köfferchen sprechen wenn man mit 2 kleinen Kindern unterwegs ist??? Vollbepackter Van trifft es wohl besser. 🙂

Neben Gummistiefeln, Matschhosen und wirklich riesiger Klamottenberge durfte auch dieses neue Set mit.

Wir sind schließlich nicht nur die ganze Zeit im Stall und auf dem Hof, sondern haben auch diverses andere Kinder-Animationsprogramm auf unserem Plan stehen.

Das Wetter soll ja jetzt auch endlich besser werden, also kann man ja auch mal ein kurzes schickes Set gebrauchen.

Das Shirt ist ein tolles Basic für kleine Jungs. Lässig für jeden Tag, aber trotz ein paar witzigen Details nicht langweilig.

Die Ärmel sind doppelt genäht. Beim Krempeln blitzt dann dann Futter Heraus. Durch einen Riegel bleiben die Ärmel dann auch oben.

Meinen Plotter werfe ich eigentlich fast nur für meinen kleinen Mann an. Bei diesem Set hat das Seebär-Freebie von Paul & Clara einfach perfekt zu dem Ankerstoff gepasst.

Die Hose ist eine Luckees summer edition von nipnaps. Als Bauchbündchen und bei den Taschen habe ich einfach die linke Stoffseite genommen. Gefällt mir richtig gut und iist eine tolle Alternative wenn man mal wieder kein passenden Bündchen im Haus hat.

Und was fehlt noch zum kompletten Outfit? Richtig, eine Mütze.

Diese Mütze war eigentlich nur als Probestück gedacht. Der Außenstoff ist ein Stoffrest Leinen. Innen habe ich einen Chambray vernäht. Aber der kleine Mann war so verliebt in die Mütze dass er sie wirklich ständig tragen möchte.

Wir haben morgen einen Ausflug an einen See geplant. Vielleicht ist es ja schon warm genug? 🙂

 

Schnitte:

Shirt Anninanni Summerjunge

Hose Luckees von nipnaps

Mütze Michelmütze von Lillemo

Plott Seebär von Paul&Clara

 

Verlinkt zu Handmade on Tuesday

Creadienstag Made4Boys

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.