Grandoria

Ich traue mich ja gar nicht so recht meine Kleid zu zeigen.

Der Novemberanfang zeigt sich ja noch von seiner schönsten Seite und man braucht noch gar keine dicken Sachen.

Außerdem hatte ich beim Fotografieren auch kein gutes Händchen.

Die Leggings gefällt mir gar nicht dazu, aber ich habe es leider erst beim Durchsehen der Fotos bemerkt. Das ist selbst mir zu viel blau. 

   

Hoffen wir mal das es noch ein paar Tage so bleibt und man noch ein paar tolle Herbststage draußen verbringen kann.

Die dunkle Jahreszeit kommt noch früh genug, so lange die Sonne noch schein raus und die Akkus auffüllen.

      

Grandoria ist das neue Design von Raxn für Lillestoff. Es gibt ihn in zwei Farben, bei mir gibt’s natürlich blau zu sehen.

 

Für Jano habe ich auch noch einen Hoodie genäht, aber zu RUMS zeige ich dann erst mal das genähte für mich.

Der Schnitt „Meine Nanuk“ von meine Herzenswelt ist total genial. Man kann entweder eine Jacke oder einen Hoodie nähen, außerdem hat man die Wahl zwischen Kragen und Kapuze.

Ich mag Hoodies wirklich sehr gerne, aber traue mich ehrlich gesagt nicht mit Jeans und Hoodie im Büro aufzukreuzen.

Also hab ich Nanuk einfach zum Kleid verlängert, Hoodiekleid ist auf jeden Fall bürotauglicher. Bei der Kapuze habe ich einen kleinen Riegel angenäht und ein wenig dekooriert. Aber das muss dann auch schon reichen, bin ja nun wirklich keine Tüddeltante….

So das war heute dann mal ganz kurz uud knackig. 😉

 

 

Schnitt: Meine Nanuk von Meine Herzenswelt

Stoff: „Grandoria“ Summersweat von Lillestoff, ab Samstag erhältlich

 

 

Verlinkt zu Rums

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.