Ilmava

Beim letzten Rums im Juli muss ich unbedingt mal wieder dabei sein, habe ich es doch die letzten Male einfach nicht geschafft.

Dieses Mal mag ich euch gerne meine Ilmava von Lillestoff zeigen.

Ich bin ehrlich, bei diesem Schnitt habe ich erst gezögert.

– Ich bin nicht der Maxi-Kleid-Typ

– Mein Oberkörper ist recht schmal und gerade bei weiteren Schnitten muss ich aufpassen dass es nicht wie ein Sack aussieht

– Hohlkreuz kommt erschwerend dazu.

Also alles in allem ein wenig verbaut;-)).

 

Ich habe sie einfach auf meine „Problemchen“ angepasst.

Das Oberteil ist beim originalen Schnitt einiges weiter. 2 Größen schmäler zugeschnitten und zusätzlich die NZ entfallen lassen und sie war perfekt für mich.

Den Ausschnitt habe ich an meinen Spitzenkragen angepasst.

 

Und das war es auch schon. Ahhh. und die Länge natürlich noch gekürzt. ( Als och daheim los getingelt bin war sie irgendwie noch gebügelter, aber jetzt müsst ihr halt mit den Falten leben…)

 

Angezogen und happy. :-)) Die darf so direkt ins Urlaubsköfferchen wandern.

Für meine Ilmava habe ich Modal dunkelblau von Lillestoff genommen. Der Modal hat einfach diesen wunderbaren Fall der super zu Ilmava (das finnische Wort für luftig) passt.

Also traut euch ab und zu einfach Mal mit Schnitten zu spielen, wir haben ja das schönste Hobby der Welt und können uns kreativ austoben.

 

Schnitt: Ilmava von Lillestoff

Stoff: Modal dunkelblau von Lillestoff

Spitzenkragen: Nähkind-Shop

 

Verlinkt zu Rums

Du magst vielleicht auch

8 Kommentare

  1. Dein Kleid ist mir gerade bei RUMS direkt ins Auge gesprungen und wollte näher beguckt werden 🙂
    Richtig, richtig schön geworden. Ein Traum mit dem Spitzenkragen und perfekt auf dich angepasst!

    Liebe Grüße
    Metti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.